Rekrutierung von Pflegekräften

Gesundheits­ministerium verändert Detailvorgaben für Pflegepersonal­untergrenzen

Gesundheits­ministerium verändert Detailvorgaben für Pflegepersonal­untergrenzen

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die ursprünglich vorgesehenen Pflegepersonaluntergrenzen für die Intensivmedizin, die Kardiologie, die Geriatrie und die Unfallchirurgie noch einmal modifiziert. Bislang sah die Rechts­verordnung des Ministeriums eine Unterscheidung zwischen Werktagen und Wochenenden beziehungsweise Feiertagen vor. Diese Unterscheidung fällt nun weg. Die Untergrenzen sind für alle Tage bindend. Link zum Thema: https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/98322/Ge%C2%ADsund%C2%ADheits%C2%ADmi%C2%ADnis%C2%ADterium-veraendert-Detailvorgaben-fuer-Pflegepersonaluntergrenzen

By |2018-10-23T17:26:20+00:00Oktober 23rd, 2018|Allgemein|