Die auf die Rekrutierung philippinischer Pflegefachkräfte spezialisierte Personalvermittlung pflegerecruiting.de konnte gemeinsam mit ihren philippinischen Partnern die Ausbildungskapazitäten auf jetzt insgesamt 300 pro Jahr erweitern.

Damit reagiert die Geschäftsführung auf die stark steigende Nachfrage in diesem Bereich. Neben der Inlandsrekrutierung von Pflegekräften, die pflegerecruiting.de ebenfalls anbietet, wächst die Bedeutung strategischer Auslandsrekrutierung vor allem in Drittländern stark an. “Hier tragen die Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen der Tatsache Rechnung, dass der Zustrom von Fachkräften aus Osteuropa und vom Balkan deutlich abgenommen hat und der Demographie wegen weiter abnehmen wird”, erläutert Jan Tomas Gierke, Geschäftsführer der A+P Recruiting KG, die ihre Kunden mit den Marken arztkollegen.de und pflegerecruiting.de bei der Suche nach Personal auf allen Ebenen unterstützt. “Daher ist es wichtig, unsere Kunden bei der Rekrutierung auf den demographiefesten Arbeitsmärkten Asiens und Südamerikas zu unterstützen”, so Gierke weiter. “Neben dem bereits laufenden Rekrutierungsprogramm auf den Philippinen werden wir daher auch weitere Möglichkeiten prüfen, um dem stetig wachsenden Bedarf an gut ausgebildetem Gesundheitspersonal gerecht zu werden.”